Biosimilar-Barometer Schweiz – Ausgabe September 2021: Auch bewährte Biosimilars werden nur zögerlich verschrieben, dies auf Kosten der Prämienzahler

Durch zurückhaltende Verschreibungen von Biosimilars werden jährlich über 100 Millionen Franken an Einsparungen verpasst. Die neue Auflage des Biosimilar-Barometers Schweiz legt den Fokus auf die Marktentwicklung der sechs grössten Moleküle und zeigt auf, dass auch bewährte, lange auf dem Markt verfügbare Biosimilars nur zögerlich verschrieben werden. Ihr Marktanteil stagniert einige Jahre nach Einführung bei rund 35%. Die dadurch verpassten Einsparungen gehen zu Lasten der Prämienzahler. Fehlanreize bei den Vertriebsmargen müssen dringend beseitigt werden, um diesen Missstand zu beheben. Im April 2021 wurde...

Erster Biosimilar – Barometer Schweiz 2020: Nicht realisierte Einsparungen von 100 Millionen Franken, auch aufgrund von Fehlanreizen bei den Vertriebsmargen

Im Jahr 2020 wurden wegen zurückhaltender Verschreibung von Biosimilars rund 100 Millionen Franken an Einsparungen verpasst. Das zeigt der erstmals veröffentlichte Biosimilar-Barometer Schweiz 2020. Auch 12 Jahre nach Markteinführung der ersten Biosimilars in der Schweiz wird noch unzureichend auf die kostengünstige Alternative zu Biologika gesetzt, mit grossen regionalen Unterschieden. Um den Anteil von Biosimilars zu erhöhen und das Einsparpotenzial zu realisieren, sollten Fehlanreize bei den Vertriebsmargen rasch beseitigt werden. Die Ausgaben für Medikamente wachsen in der Schweiz seit Jahren. So auch...

Wir sind umgezogen – neue Adresse:

Haus der Wirtschaft – Hardstrasse 1 – 4133 Pratteln

10 Fakten über Biosimilars

Ein Biosimilar ist ein Folgeprodukt eines ehemals patentgeschützten Biopharma-zeutikums

Die Zulassung durch die Swissmedic ist ein “Gütesiegel“, auf das sich Ärzte und Patienten verlassen können. 

Ein Biosimilar ist in der Anwendung, Dosierung und Wirksamkeit vergleichbar zum Originalwirkstoff.

Biosimilars gleichen der Referenzarznei in dem Masse,
wie sich unterschiedliche Chargen der Referenzarznei untereinander gleichen

Biosimilars müssen für ihre Zulassung deutlich umfangreichere Nachweise Erbringen als Generika.

Biosimilars können zu einer bedarfsgerechten Versorgung der Patientinnen und Patienten mit modernen Biopharmazeutika beitragen.

Ein zugelassenes Biosimilararznei-mittel ist genauso wirksam und sicher wie das Referenzarznei-mittel.

Biosimilars sind eine Möglichkeit, Wettbewerb zu den teuren Biopharmazeutika zu generieren.

Das Zulassungs-verfahren bei der Swissmedic gewährleistet den hohen Qualitäts- und Sicherheits-standard der zugelassenen Biosimilars.

Der Preis eines Biosimilars liegt bei Markteinführung mindestens 25 % unter dem Preis des Referenzproduktes.

«Biosimilars stellen eine wichtige Medikamentengruppe mit einem enormen Sparpotential dar – welche durch alle involvierten Parteien gefördert werden müssen»

Thomas de Courten, Präsident Intergenerika

 «Dank Biosimilar können in der Schweiz bis zu 100 Millionen Franken pro Jahr gespart werden.» 

Daniel Sarbach

Co-Leiter , Biosimilar.ch

«Ein Blick über die Grenzen zeigt es deutlich: Das Potential der Biosimilar wird in der Schweiz bei weitem nicht ausgeschöpft.»

Giuseppe Calaciura

Co-Leiter , Biosimilar.ch

Mitglieder

1